Welches Material ist für Dachrinnen das beste?

Von in , ,
Welches Material ist für Dachrinnen das beste?

Bei Neubau oder Sanierung der eigenen 4 Wände kommt irgendwann die Frage auf, aus welchem Material die Dachentwässerungsanlage, also Dachrinnen, Fallrohre etc. bestehen soll. Wir wollen hier die Unterschiede und somit die Vor- und Nachteile der bei uns angebotenenen Materialarten erläutern:

Aluminium: Alu-Dachrinnen sind in unserem Shop preiswerter als die beiden anderen Varianten. Es ist ein besonders beständiges aber auch relativ weiches Metall, wodurch sehr schnell unschöne Dellen entstehen können. Zum Verbinden der Dachrinnen kann entweder ein Rinnenverbinder oder Metallkleber verwendet werden. Das Löten von Aluminium ist nicht möglich.

Titanzink: Der Preis von Titanzink-Produkten liegt im guten Mittelfeld, ist also teurer also Aluminium- aber billiger als Kupfer-Waren. Das Material ist sehr robust und langlebig und bildet schon nach kurzer Zeit eine Patina, die das Metall auf natürliche Weise schützt: https://blechshop24.com/blog/auch-zink-entwickelt-eine-schuetzende-patina und https://blechshop24.com/blog/fleckig-nach-dem-ersten-regen-und-trotzdem-kein-mangel. Titanzink ist somit äußerst korrosionsbeständig. Auch hier kann mit Rinnenverbindern und Metallkleber gearbeitet werden. Außerdem könnte das Material verlötet werden.

Kupfer: Hierbei handelt es sich um das wohl hochwertigste Material für die Dachentwässerung. Dadurch ist es auch am kostenintensivsten. Auch Kupfer bildet eine Patina, die sofern sich Feuchtigkeit lange halten kann, grün wird. In der Regel trifft das auf Fallrohre nicht zu (https://blechshop24.com/blog/warum-werden-kupferdaecher-gruen). Verbunden werden können die Dachrinnen, wie die aus Titanzink, mit Verbindern, Kleber oder durch Löten.

Bitte beachten Sie, dass es in der Regel nicht ratsam ist, die Materialien zu mixen, also Rinne und Fallrohre aus verschiedenen Materialien zu verwenden. Ebenso ist zu bedenken, dass es Rinnenverbinder nur für halbrunde Rinnen gibt. Zu beiden Themen haben wir auch Artikel in unserem Blog.  

Vielleicht konnten wir mit unseren Tipps und Hinweisen etwas zu Ihrer Entscheidungsfindung beitragen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.