Andere Länder - andere Rinnen

Von in ,
Andere Länder - andere Rinnen

In der Urlaubszeit lohnt es sich beim Stadtbummel auch mal den Blick nach oben zu richten, um zu sehen, wie in unseren Nachbar- bzw. Urlaubsländern das Regenwasser vom Dach abgeleitet wird. Es gibt eine Vielzahl von Dachrinnenformen und – arten, bedingt durch den Lebensstil der Menschen vor Ort.

Die Rinne auf dem Foto haben wir auf Mallorca fotografiert. Sie ist aus Ton und passt wunderbar zu einer regionaltypischen Finca. In unseren Breiten wäre diese Rinne keine Alternative, da sie nicht frostsicher ist. Auch im Schwarzwald findet man gelegentlich Dachrinnen aus einem anderen Material, nämlich aus Holz. Leider ist einheimisches Holz nicht sehr lange haltbar. Die Dachrinne aus Metall, wie wir sie heute kennen, gibt es allerdings erst seit dem 18. Jahrhundert.

Ganz nach unserem Motto: „Akzente setzen / Blickfänge an der Fassade gestalten“ kann man z. B. in Frankreich und England wunderschön gestaltete Rinnen und vor allem Wasserfangkästen bewundern (auf unserer Homepage unter „Dachrinnen und Fallrohre“ finden Sie 2 tolle Beispiele dafür).

Also betrachten Sie auch mal die Hausfassaden. Wir würden uns über Fotos von ungewöhlichen Rinnen & Co. freuen. Wir sind gespannt was Sie alles entdecken.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.